Gehört zu:

Zum Nachdenken - Mimik

 

 

Facial Action Coding System

 

BEISPIELE: Glücklichsein, Traurigsein, Ärger

 

Happiness/Glücklichsein

Beteiligte Muskeln:

.

 

 6

Oberflächliche Muskelschicht:

M. orbicularis oculi (pars orbitalis: umgibt die vordere Öffnung der Augenhöhle, umrahmt von Stirn-, Joch- und Oberkieferbein)

 

  • Lidschluss, Lidschlag, Erweiterung des Tränensacks

 

12

Oberflächliche Muskelschicht:

M. zygomaticus major

 

  • Zieht Mundwinkel nach außen und oben

 

 

 

Sadness/Traurigkeit

Beteiligte Muskeln:

.

.

1

Oberflächliche Muskelschicht:

M. frontalis (pars medialis)

 

  • Hebung der Augenbrauen, Stirnrunzeln, Fixierung der Sehnenhaube Galea aponeurotica (Sehnenhaube)

 

 4

Oberflächliche Muskelschicht:

M. depressor glabellae

 

M. depressor supercilii

(mediale Abspaltung des M. orbicularis oculi: Augenbraue)

 

Tiefe Muskelschicht:

M. corrugator supercilii

 

 

  • Herabziehen der Glabella (unbehaarte Stelle zwischen den Augenbrauen)
  • Herabziehen der Augenbraue

 

 

 

 

  • Bildung senkrechter Falten zwischen den Augenbrauen

 

15

Oberflächliche Muskelschicht:

M. depressor anguli oris (auch: triangularis)

 

 

  • Herabziehen des Mundwinkels

 

 

 

Anger/Ärger

Beteiligte Muskeln:

.

.

 4

Oberflächliche Muskelschicht:

M. depressor glabellae

M. depressor supercilii

 

Tiefe Muskelschicht:

M. corrugator supercilii

 

 

  • Herabziehen der Glabella (unbehaarte Stelle zwischen den Augenbrauen)
  • Herabziehen der Augenbraue

 

  • Bildung senkrechter Falten zwischen den Augenbrauen

 

 5

M. levator palpebrae superioris

M. superior tarsal muscle (Müller-Muskel: Glatte* Muskelzüge)

 

  • Beteiligt bei Reaktionen des Erstaunens

 

  • Beeinflusst die Weite der Lidspalte; wird innerviert durch den Sympathikus*

 7

Oberflächliche Muskelschicht:

M. orbicularis oculi (Augenringmuskel; pars palpebralis = in den Lidern)

 

 

  • Lidschluss, Lidschlag

23

Tiefe Muskelschicht:

M. orbicularis oris (Ringmuskel des Mundes mit Anheftungsstellen an Ober- und Unterkiefer)

 

 

  • Schließen der Mundspalte, Regulierung des Tonus und der Stellung der Lippen

 

 

 

Zur Erinnerung ...

* Glatte Muskulatur arbeitet unwillkürlich, d. h. unabhängig von unserem Willen und Bewusstsein. Vorkommen: In den Wänden der meisten Hohlorgane (z. B. Magen, Darm, Harnblase, Harnleiter, Gebärmutter) und in der Wand von Blutgefäßen.

 

* Der Sympathikus ist Teil des vegetativen Nervensystems und besteht aus dem Truncus sympathicus (sog. Grenzstrang) und den dazugehörigen sympathischen Nerven, Geflechten (Plexus) und peripheren Ganglien (Nervenknoten).

 

Erregend auf den Sympathikus wirken:

  • Adrenalin, Noradrenalin, Ephedrin (‚Grippemittel’) u. a. Sympathomimetika
  • Eine Erregung des Sympathikus zeigt sich u. a. durch: Pupillenerweiterung (Mydriasis), vermehrtes Schwitzen (Hyperhidrose), Herabsetzung der Sekretion innerer Drüsen

Hemmend wirken:

  • Ergotoxin, Ergotamin, Yohimbin (Nicotin) u. a. Sympatholytika

[Pschyrembel 2007]

 

... und zur Erinnerung ...

Der Nervus vagus (X. Hirnnerv; sog. ‚Eingeweidenerv’, ‚umherschweifender Nerv’; Nerv des 4. – 6. Kiemenbogens) innerviert (‚versorgt’) als Hauptnerv des parasympathischen Systems einen Teil der Halsorgane, die Brust- und einen großen Teil der Baucheingeweide.

-> Siehe dazu: Zum Nachdenken – Mimik etc.

 

Und siehe auch:

Nervensystem

... und mehr: Chromaffin

Glossar – Biotransformation, Bindegewebe, Drüsen, Gliazellen, Keimblätter, Plexus (und Symphatikus etc.)

Diplomarbeiten etc. – Muskelgewebe

Zum Nachdenken – Aspergillus (Ergotamin etc.), Myotonie etc.

 

Und:

Gedankensplitter – ‚Layer to layer’ (Übersicht)

 

Quellen:

http://en.wikipedia.org/wiki/Facial_Action_Coding_System

Klinisches Wörterbuch ‚Pschyrembel’

 

 

Zum Seitenanfang
Monika Hildenbrand, Raitweg 9, 72770 Reutlingen
Webseitenerstellung und Hosting by VKNet, Reutlingen