"In der Pubertät wurde die Angst zu meiner vorrangigen Emotion.

Als die Hormone ausgeschüttet wurden, kreiste mein Leben nur noch darum, eine von Furcht ausgelöste Panikattacke zu vermeiden."

Temple Grandin - 'Ich bin die Anthropologin auf dem Mars'

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

.

 

Limbisches System ...

Dazu gehören u. a.:

  • Hippocampus
  • Indusium griseum (= dünne Schicht der 'grauen Substanz' auf der oberen Fläche des Corpus callosum)
  • Gyrus parahippocampalis (= Windung an der Basis des Schläfenlappens*)
  • Gyrus cinguli (= Hirnwindung parallel zum Corpus callosum)
  • Corpus amygdaloideum (= Amygdala = 'Mandelkern'; an der Innenseite des Schläfenlappens an der Spitze des Unterhorns des Seitenventrikels)
  • Septale Kerne

Anteile des Zwischenhirns (= Diencephalon), u. a.:

  • Corpus mammillare
  • Nucleus habenularis
  • Nuclei anteriores thalami

Und:

  • Hirnstammanteile
  • Verbindende Bahnsysteme (u. a. Fornix)

 

 

Limbisches System und Psyche

 

Psychische Faktoren beeinflussen über das sog. 'limbische System' z. B. die Ausschüttung von Gn-RH* aus dem Hypothalamus.

 

* Zur Erinnerung: Gn-RH ist das 'Gonadotrope Releasing-Hormon' aus dem Hypothalamus; es stimuliert die Ausschüttung der Sexualhormone aus dem Hypophysenvorderlappen (HVL):

  • FSH (= follikelstimulierendes Hormon): Fördert die Östrogenbildung in den Eierstöcken und die Eiteilung bei der Frau und die Spermienentwicklung in den Hoden des Mannes.
  • LH (= luteinisierendes Hormon): Fördert Eireifung, Eisprung und Gelbkörperbildung bei der Frau und die Spermienreifung beim Mann.

Bei großem Stress kann bei Frauen z. B. die Monatsblutung aussetzen.

 

-> Siehe dazu auch: Zum Nachdenken - Hypogonadismus

 

 

Zum 'limbischen System' gehören u. a.:

  • Hippocampus
  • Indusium griseum (= dünne Schicht der 'grauen Substanz'* auf der oberen Fläche des Corpus callosum*)
  • Gyrus parahippocampalis (= Windung an der Basis des Schläfenlappens*)
  • Gyrus cinguli (= Hirnwindung parallel zum Corpus callosum)
  • Corpus amygdaloideum (= Amygdala = 'Mandelkern'; an der Innenseite des Schläfenlappens an der Spitze des Unterhorns des Seitenventrikels*)
  • Septale Kerne

Anteile des Zwischenhirns (= Diencephalon), u. a.:

  • Corpus mammillare
  • Nucleus habenularis
  • Nuclei anteriores thalami

Und:

  • Hirnstammanteile
  • Verbindende Bahnsysteme (u. a. Fornix)

 

* Graue Substanz = Substantia grisea

Siehe dazu:

Wunderwerk Gehirn - Substantia grisea

 

 

* Corpus callosum = Balken

Siehe dazu:

Wunderwerk Gehirn - Kommissurenbahnen

Glossar - Balkenmangel

Leitungsbahnen

Diplomarbeiten etc. - Interindividuelle Variabilität des Corpus callosum

 

 

* Schläfenlappen = Lobus temporalis

Siehe dazu:

Wunderwerk Gehirn - Rindenarchitektonik

Glossar - Fossa cranii

 

 

* Seitenventrikel = 1. und 2. Hirnventrikel in den Großhirnhemisphären

Siehe dazu:

Wunderwerk Gehirn - Hirnventrikel etc.

 

 

Quelle und zum Weiterlesen:

Klinisches Wörterbuch 'Pschyrembel'

 

 

Und siehe auch:

Essen & Co. - Fettstoffwechsel bzw. Ergänzungen

Diplomarbeiten etc. - Praxie, Dyspraxie und Apraxie bei Kindern - Das limbische System - S. 45 ff

Zum Nachdenken - Septooptische Dysplasie

Gedankensplitter - Bulbus olfactorius etc.

 

Und:

Glossar - Limbisches System

 

 

Zum Seitenanfang
Monika Hildenbrand, Raitweg 9, 72770 Reutlingen
Webseitenerstellung und Hosting by VKNet, Reutlingen