Körnerschicht

 

Definitionen lt. Pschyrembel

  1. Stratum granulosum des Cerebellums (Kleinhirn)
  2. Äußere und innere Körnerschicht der Großhirnrinde
  3. Äußere und innere Körnerschicht der Retina (Netzhaut) mit Kernen der Stäbchen- und Zapfenzellen, der bipolaren Nervenzellen, der Müller-Stützzellen und der Assoziationszellen (Horizontalzellen)
  4. Stratum granulosum der Epidermis (äußerste Hautschicht)
  5. Tomes-Körnerschicht = Stratum granulosum dentini radicis

.

.

Stratum granulosum des

Cerebellums (Kleinhirn)

 

Das Kleinhirn liegt in der hinteren Schädelgrube, unterhalb des Hinterhauptlappens (Okzipitallappen).

 

Die Kleinhirnrinde besteht aus 3 Schichten (von außen nach innen):

 

Stratum moleculare (Molekularschicht) mit:

Sternzellen (GABAerg, inhibitorisch)

Korbzellen (GABAerg, inhibitorisch)

 

Stratum purkinjense (Purkinjezellschicht) mit:

Purkinjezellen (GABAerg, inhibitorisch)

 

Stratum granulosum (Körnerschicht) mit:

Körnerzellen (Glutamaterg, exzitatorisch)

Golgizellen (GABAerg, inhibitorisch)

 

[Quelle und zum Weiterlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinhirn

http://en.wikipedia.org/wiki/Cerebellum]

 

-> Siehe auch: Vestibularapparat oder Kleinhirn; Glossar – GABA, GHB etc.

 

Äußere und innere

Körnerschicht

der Großhirnrinde

 

Lamina granularis externa (II)

  • Äußere Körnerschicht mit zahlreichen, dicht gelagerten Nervenzellen.

Lamina granularis interna (IV)

  • Innere Körnerschicht mit kleinen, dichtgelagerten Nervenzellen.

- Bitte weiterlesen bei: Großhirnrinde – Aufbau

 

Äußere und innere

Körnerschicht

der Retina (Netzhaut)

mit Kernen

der:

 

Stäbchen- und Zapfenzellen

Bipolaren Nervenzellen

Müller-Stützzellen Assoziationszellen

 

In der äußeren Körnerschicht liegen die Zellkörper der Stäbchen und Zapfen (= lichtempfindliche Zellen; photorezeptive Zellen) :

- Zapfen in 1 Schicht (Ausnahme: Fovea-Region)

- Stäbchen in 4 – 6 Lagen

 

Stäbchen

  • Fortsätze der Netzhautganglien mit Innen- und Außengliedern; die Außenglieder enthalten Rhodopsin (sog. ‚Sehpurpur’).
  • Sie vermitteln das Dämmerungssehen.

Zapfen

  • Fortsätze der Zapfenzellen (Neuroepithelschicht).
  • Sie vermitteln das Farbensehen und Tagessehen.

In der inneren Körnerschicht liegen die Zellkörper der Bipolar-, Amakrin- und Horizontalzellen (für die Vorverarbeitung von Signalen) und die Müller-Stützzellen:

 

Bipolare Nervenzellen

  • Man unterscheidet Bipolarzellen, die Zapfen kontaktieren (Zapfen-Bipolarzellen; verschiedene Formen), und Stäbchen-Bipolarzellen, die Stäbchen kontaktieren.
  • Sie werden über Fotorezeptoren innerviert.
  • Bipolarzellen innervieren die Amakrinzellen.

Assoziationszellen (Horizontalzellen)

  • Sie verschalten die Fotorezeptoren untereinander. Wichtige Aufgabe: Kontrastverstärkung.
  • Über ‚Gap junctions’ stehen sie mit Nachbarzellen in Kontakt.

Müller-Stützzellen

  • Neuroglia-Fortsätze in der Netzhaut mit Stütz- und Stoffwechselfunktion; die äußeren und inneren Enden bilden die beiden Grenzschichten der Netzhaut (Membrana limitans externa und interna).

„Ein dritter Typ von Fotorezeptorzellen sind die fotosensitiven Ganglienzellen, die an der Synchronisation der inneren Uhr mit dem Tag-Nacht-Rhythmus mitwirken.“

[Quelle und zum Weiterlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Retina]

 

- Bitte weiterlesen bei: Nucleus suprachiasmaticus -

 

-> Siehe auch: Wunderwerk Gehirn – Retina; Glossar - Gliazellen

 

Körnerzellenschicht

(Stratum granulosum)

der Epidermis

 

Die Epidermis ist die gefäßlose, äußerste Schicht der Haut, die über die Blutkapillaren der Papillen versorgt wird. Sie besteht aus 5 Schichten:

  • Basalzellschicht (mit den Melanozyten, die das Melaninpigment enthalten)
  • Stachelzellenschicht
  • Körnerzellenschicht
  • Glanzschicht (Stratum lucidum)
  • Hornschicht

- Bitte weiterlesen bei: Glossar – Hautschichten  

 

Tomes-Körnerschicht

 

 

Stratum granulosum dentini radicis:

Zone nichtmineralisierter Dentingrundsubstanz im Bereich der Zahnwurzel an der Dentin-Zement-Grenze

 

-> Bitte weiterlesen bei: Glossar - Dentin -

 

 

 

- S. a.: Großhirnrinde –

 

Zum Weiterlesen ...

http://en.wikipedia.org/wiki/Photosensitive_ganglion_cell etc.

 

 

 

Zum Seitenanfang
Monika Hildenbrand, Raitweg 9, 72770 Reutlingen
Webseitenerstellung und Hosting by VKNet, Reutlingen