Epiphyse

Glandula pinealis; Corpus pineale

 

Über die Epiphyse gibt es bislang nicht viele gesicherte Informationen.

 

Man vermutet, dass in ihren Zellen (= den sog. 'Pineozyten') das 'Schlafhormon' Melatonin gebildet wird - in Abhängigkeit vom 'Hell-Dunkel-Rhythmus'.

 

-> Siehe auch: Wunderwerk Mensch - Sehbahn - Energetischer Anteil

 

 

Die Habenula, die sog. 'Zirbelstiele' des Epithalamus, verbinden die Epiphyse mit 'Markbündeln' des Thalamus (= 'Striae medullares thalami').

 

Siehe auch:

Schlafstörungen

Hypothalamus, Hypophyse, Thalamus

Glossar - Drüsen (Epiphyse)

Gedankensplitter - 'Layer to layer'

 

 

 

Monika Hildenbrand, Raitweg 9, 72770 Reutlingen
Webseitenerstellung und Hosting by VKNet, Reutlingen